Kulturverein Lehre e.V. - Ochsenkamp 1 - 38165 Lehre

Adventsfahrt zu den Weihnachtsmärkten in der Hansestadt Lüneburg – Kartenverkauf für Mitglieder startet

Unsere neunte Adventsfahrt soll uns 2022 wieder in die Hansestadt Lüneburg führen. Zehn Jahre nach der ersten Fahrt möchten wir wieder den weihnachtlichen Zauber Lüneburgs erleben. Nach den Fahrten nach Lüneburg, Lübeck, Dresden, Bremen, Hamburg, Leipzig, Potsdam und Bückeburg bleiben wir beim Neustart 2022 in Niedersachsen.In zwei Bussen der Firma Mundstock-Reisen mit insgesamt 130 Plätzen soll es dann am zweiten Adventssamstag, 3. Dezember 2022, um 11 Uhr vor dem Rathaus in Lehre los gehen. Um 19.30 Uhr wird dann der Heimweg angetreten, so dass die Busse gegen 21.30 Uhr wieder in Lehre eintrudeln sollten.

Die Karten werden wie gewohnt zunächst den Mitgliedern des Kulturvereins angeboten. Vom 8. bis zum 18. November 2022 können die Vereinsmitglieder jeweils zwei Karten zu den regulären Öffnungszeigen beim Mobilen Büroservice von Beate Kitschke (im Hause Firma Diekmann), Berliner Straße 34, Lehre, erwerben. Sollten danach noch Karten zur Verfügung stehen, werden diese ab dem 21. November 2022 ebenfalls im Mobilen Büroservice angeboten.

Die Karten kosten 20 Euro für Erwachsene und für Personen bis einschließlich 15 Jahre nur 10 Euro.

Informationen zu den Weihnachtsmärkten im Stadtgebiet gibt es hier im Internet:

https://www.weihnachtsstadt-lueneburg.de/weihnachtsmaerkte-lueneburg

Foto: (Quelle privat) Das Foto von Familie Buck aus Lehre zeigt die Kulisse des Bückeburger Weihnachtszauber 2019. Hierher führte die letzte Fahrt vor der Coronapandemie.

Einladung zum Bummel über den Weihnachtsmarkt – Lichterglanz, Tannenduft und Kerzenschein

Am 26.11 dem ersten Sonnabend im Advent von 14 Uhr bis 21 Uhr findet regelmäßig der gemütliche Weihnachtsmarkt statt. 2020 und 2021 fielen die Veranstaltungen pandemiebedingt leider aus.In heimeliger Atmosphäre rund um den Lehrschen Kirchturm in der Campenstraße laden die Vereine und Verbände der Ortschaft Lehre unter Federführung des Kulturvereins Lehre ein.

An Buden und bei den Händlern auf der Campenstraße aber auch im Gemeindezentrum der ev.-luth. Kirchengemeinde Lehre-Brunsrode kann genascht und probiert oder schon das eine oder andere Weihnachtsgeschenk erstanden werden. Alle sind herzlich zu einem Bummel über den Weihnachtsmarkt eingeladen. Die bewährte Märchenstube wird wieder vom Team der Kindertagesstätte „An der Feuerwehr“ Lehre in der Zeit von 16 bis 18 Uhr angeboten, so dass auch die Kleinen mit heißen Kakao und Keksen auf das Fest eingestimmt werden.

Und dann kommt um 18 Uhr auch noch der Weihnachtsmann vorbei und bringt so manche Überraschung mit.
Auch musikalisch wird der Weihnachtsmarkt begleitet, diese Termine stehen aber noch nicht fest. Hier wird es allerdings Änderungen geben, denn die Konzerte im Bereich vor der Kirche habe sich als nicht so günstig heraus gestellt, so dass wir hier vermutlich auf das Gemeindezentrum ausweichen werden.
Um 18.30 Uhr findet dann in der ev.-luth. Kirche der Lichtergottesdienst statt und im Gemeindezentrum bietet der Jugendförderverein wieder seine gemütliche Kaffeestube an.

An den Ständen vor der Kirche gibt es wieder so manche Leckerei, so werden Glühwein, Glühbier, Bacardi-Kirsch, die Gyrospfanne, geräucherte Forellen, die Pilzpfanne, Heiße Waffeln, Schmalzkuchen… und und und angeboten. Der legendäre Grinch (ein giftgrünes Heißgetränk) ist ebenso im Angebot wie Eierpunsch und schokolierte Früchte. Auch Mistelzweige, Honigprodukte und der Kunstkalender „Lehre für Kinder“ 2023 wird zu kaufen sein.
Alles in allem erwartet Sie ein gewohnt gemütlicher Markt und viele schöne Stunden in schöner Atmosphäre.
Wir sehen uns sicherlich…. Hohoho

Foto: (Quelle: Kulturverein Lehre) Im Gemeindezentrum wurden auch 2019 viele weihnachtliche Basteleien angeboten

So schmeckt die Gemeinde Lehre  – 50 Jahre – 50 Rezepte

Wir feiern in diesem Jahr den 50. Geburtstag der Einheitsgemeinde Lehre. Viele Feste und Aktionen finden und fanden statt. Der Kulturverein Lehre stellt sich aber die Frage: „Wie schmeckt unsere Gemeinde eigentlich?“. Wir suchen daher 50 Rezepte aus allen acht Ortschaften. Haben auch Sie ein tolles Rezept, vielleicht sogar ein altes Familienrezept, das Sie gern teilen möchten?

Auf der Internetseite des Vereins (www.kulturverein-lehre.de) wollen wir Ende 2022/Anfang 2023 dann diese 50 Rezepte veröffentlichen. In unserem Hinterkopf spukt auch schon der Gedanke, diese Rezepte in einem Buch zu veröffentlichen. Das werden wir dann aber 2023 entscheiden.

Ihr Rezept schicken Sie bitte bis zum 20. November 2022 mit dem Betreff „Rezept“ info@kulturverein-lehre.de

Hierbei würden wir uns freuen, wenn Sie uns ein Bild von der fertigen Speise und gern auch eines von Ihnen mitsenden, welche wir dann auch über unsere Internetseite, unseren Facebookauftritt oder ggfs. sogar in einem Buch veröffentlichen können, natürlich mit Quellenangabe. Sollten Sie damit einverstanden sein, würden wir uns freuen, wenn Sie dies in der Mail formlos erklären.

Wir freuen uns viele leckere Rezepte aus Beienrode, Essehof, Essenrode, Flechtorf, Groß Brunsrode, Klein Brunsrode, Lehre und Wendhausen.

Foto (Quelle: privat): Zum Osterfest 2017 hat der Gemeindebürgermeister sein Rezept für den „Lehrscher Osterzopf“ in der Gemeindezeitung Lehrscher Bote veröffentlicht.

Digitaler Adventskalender für die Gemeinde Lehre

Wie in den vergangenen Jahren und schon zum siebten Mal gibt es auch 2022 wieder den Digitalen Adventskalender für die Gemeinde Lehre. Dafür benötigt der Kulturverein Lehre aus jeder der acht Ortschaften jeweils drei winterliche Bilder.

Bilder können direkt an die Mailadresse info@kulturverein-lehre.de gesendet werden 

Wichtig ist dabei das Aufnahmedatum (zumindest das Jahr) und Ort und Stelle der Aufnahme sowie die Fotografin oder den Fotografen anzugeben. Das Team vom Kulturverein freut sich wieder auf viele schöne Zusendungen.

Hier geht es zu den Adventskalendern der letzten Jahre (Fotoalben bei Facebook) und vielen weiteren schönen Fotoalben von unseren Veranstaltungen: 

Adventskalender der Vorjahre

Menü schließen